Tasting

Vereins-Whisky

NameBatch 1 „Magpie Maedows“ – Elsterwiesen
Zusatz: Im Oktober 2015 präsentierten wir unseren ersten Vereinswhisky. Ein leckerer Vatted Malt Whisky von ausgesuchten Islay-Brennereien. Er wurde extra für uns kreiert (43%).
Alkohol: 43 %
Farbe: helles gelb
Nasemaritim, angenehm rauchig, fruchtig
GaumenTorf Rauch, Beerenfrüchte, leichte Vanillenuancen
Abgangmittellang, torfige Noten, trockener Rauch und Früchte

NameBatch # Nr. 2 – „Zwiebel`s old Mill“
Zusatz: Im September 2016 kam dann unser lang erwarteter zweiter Vereinswhisky. Batch # Nr. 2 – „Zwiebel`s old Mill“ ist ein typischer Speyside-Vertreter mit 43,0%. Die Nachfrage an diesem interessanten Single Malt war so groß, dass er innerhalb kürzester Zeit vergriffen war.
Alkohol: 43 %
Farbehelles Gold
Nasecremig, süß und fruchtig
GaumenFruchtmarmelade ( Orangen, Mirabelle, Aprikose), Vanille und Honig 
Abgang: erst kurz und sauber, dann wiederkehrend stark und kraftvoll 

VerkostungsnotizDass sind doch nicht nur 43,0%, er erinnert an Fassstärke


Name3. # Batch „Bridge to Kaxdorf“
Zusatz: Endlich ist im Juni 2017 unser 3. # Batch „Bridge to Kaxdorf“ da. Diesmal ist es ein 18jähriger Inselwhisky mit 43%.
Alkohol: 43 %
Farbe: heller Bernstein
Nasesüße Fruchtaromen und Karamell, gepaart mit einem Hauch von Eiche
Gaumenwieder fruchtige Aromen ( Pfirsich, Zitrus ) mit zarten Gewürzen
Abgang: mittellanges, wiederkehrend fruchtig weiches Mundgefühl, der Alkohol bleibt dezent im Hintergrund 

Fazitein rundum „süffiger“ schottischer Inselwhisky, genau das Richtige zum Genießen mit Freunden


Name# Batch Nr. 4 „Gasthof zum heitern Blick“
Zusatz: Im Juni 2018 erschien unser Batch Nr. 4 „Gasthof zum heitern Blick“. Ein 8jähriger Islay in Fassstärke-56,0 Vol%- wurde für uns abgefüllt.
Alkohol: 56 %
Farbe: blasses Stroh
Nase: Feuer und Meer – Rauch und Seetang mit zarter Würze
Gaumen: süße Vanille und helle Früchte ergänzen perfekt Torf und Rauch, der Alkohol trägt den Geschmack ohne zu beißen, jedoch ein wenig Wasser verfeinert das Geschmackserlebnis
Abgang: sehr langer aschiger Rauch dominiert die leichte fruchtige Süße 

Fazitein ehrlicher Smoker, klar und sauber


 Batch Nr. 5
Name# Batch Nr. 5 „Schloss Grochwitz“

Zusatz: Ende Mai kam unser 5. Vereinswhisky „Schloss Grochwitz“ heraus, eine herrliche Eizelfassabfüllung aus der Speysideregion.

Fassstärke, 11 Jahre gereift, zuerst in einem Bourbon mit anschließenden Finish im Muscatwein-Fass 

Alkohol: 56,3%
Farbe: dunkles Gold
Nase: fruchtig, weich und samtig, Fruchtcocktail mit zarter Vanille

Gaumen: die Fassstärke ist deutlich spürbar, dann explosionsartig fruchtige Süße,

die den Alkohol überdeckt, Wildbeeren mit Aprikose gepaart

Abgang: reichhaltig, lang und süß

 

Fazit: Ein Wechselspiel der Sinne zwischen fruchtiger Süße und dominanten Alkohol.

Es verlangt nach einem zweiten Dram, so faszinierend ist dieser Kampf der Gegensätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.